Conzella Verlagsbuchbinderei investiert in eine neue Multiplex SA

28-09-2017
Die ideale Lösung für die Produktion gehefteter Bücher, wenn hohe Produktivität und Effizienz unabdingbar sind

Conzella Verlagsbuchbinderei investiert in eine neue Multiplex SA
Von links: Herr Markus Estermann (Produktionsleiter von Conzella Verlagsbuchbinderei), Herr Erich Koschek (Verkaufsleiter von Aster Europe), Herr Christian Meister (Geschäftsführer von Conzella Verlagsbuchbinderei) und Herr Gianfranco Corno (Senior Verkaufsleiter von Meccanotecnica) 
 

Conzella Verlagsbuchbinderei, beheimatet in der Kreisstadt Pfarrkirchen in Niederbayern, ist ein Familienbetrieb mit mehr als 180 Mitarbeitern.

Der Betrieb hat mehr als 50 Jahre Erfahrung im Binden von Büchern in allen Ausstattungsvarianten vom einfachen Kinderbuch bis zum anspruchsvollen Prachtband. Auch edle Broschüren, Geschäftsberichte und Modekataloge gehören zum Produktionsspektrum.

Conzella hat kürzlich eine neue Multiplex SA Zusammentrag- und Fadenheftlinie in Betrieb genommen, bestückt mit zwei asterPRO automatischen Fadenheftmaschinen. Das System hat eine existierende Linie ersetzt.

Multiplex SA ist die ideale Lösung zur Minimierung der Kosten bei garantierter Effizienz, Kontinuität und hohen Produktionsraten.

Um mehr über die Lösung zu erfahren schauen Sie den Video an oder laden die Broschüre herunter. 


2017 - Aster Europe - Book Finishing Solutions